Afghanit

>> Gruppe(n) : Pyroxen-Gruppe
die Fotos ansehen :

Afgahnit wurde nach dem Afgahnistan genannt, wo er entdeckt wurde.Er wurde oft mit dem Lapis-Lazuli (Lazurit), dem Lazulit oder dem Sodalith verwechselt.

Woraus der Stein stammt

Afgahnit wird natürlich in Afgahnistan, aber auch in Kanada, auf der Insel Baffin, in Deutschland (Plfalz), Italien, Russland, sowie im Tadschikistanischen Pamir.

Siehe dazu die Fotos der Gruben/Andere Fotos

Verwendung beim Juwelier

Sammlerstück

Ähnliche Schmucksteine

Azurit , Dumortierit , Lapislazuli , Lazulith , Sodalith

Chemische Eigenschaften
(Na,Ca,K)8[(Si,Al)12O24)] (H2O) (SO4,Cl,CO3)3 

komplexes Aluminosilikat

Physische Eigenschaften

Hauptfarbe : blau

nur blaunuancen

Strichfarbe : weiss

Glanz : Glasglanz

Härte : 5.5 bis zu 6.0

Dichte : 2.55 bis zu 2.65

Spaltbarkeit : perfekt

Bruch : uneben

Optische Eigenschaften

Transparenz : durchsichtig

Lichtbrechung : 1.530

Doppelbrechung : 0.006

Sehr gering, uniaxial positiv

Doppelung : Nein

Pleochroismus : fehlt

Vielvalt der Farben : 1

Fluoreszenz : keine

Kristallwaren

Kurze, oft biendigte Prismen

cristaux

Kristallsystem : hexagonal

Weitere informationen
zu kaufen in unseren Boutiquen
Alle Angebote ansehen