Ammolit

die Fotos ansehen :

Die fossile Ammonitresten sind 70 Mio. Jahre alt, und sind seit sehr lange von den Indianern bekannt. Sie verwendeten sie als Amulette für den Jagd oder zur Pflege.
Ammonit wird seit 1981 als Gemme betrachtet, und sein atypischer, schillernder Aspekt fördert die wirtschaftliche Entwicklung.

Woraus der Stein stammt

Als Gemme wird Ammolit überwiegend in der Provinz Alberta (Kanada) gewonnen. Im Österreichischen Tirol wurde er auch gefunden.

Siehe dazu die Fotos der Gruben/Andere Fotos

Verwendung beim Juwelier

Ammolit ist erst seit kurzem auf dem Markt, er unterschiedet sich von anderen Gemmen. In Nordamerika ist er sehr begehrt, insbesondere im Kanada, wo als nationale Spezialität gilt. Auf einem soliden Sockel geklebt wird er als Dublett verwendet, da er sonst beim ersten Schock gleich kaputt ginge.

Tägliche Pflege und Sorgfalt

Ammolit ist haushaltsprodukt-, schmutzlöser-, hitze- und schockempfindlich.

Ähnliche Schmucksteine

Opal , Perlmutt

Imitationen und Behandlung

Schillernde synthetische Materialien sehen Ammolit ähnlich aus, sind jedoch einfach zu erkennen.

Chemische Eigenschaften
aragonite, calcite, silice, pyrite

fossile Ammonitperlmutt

Physische Eigenschaften

Hauptfarbe : rot

Andere Farben : blau, gelb, grün

bunt beim Schillern

Strichfarbe : weiss

Glanz : Perlmutterglanz

Härte : 4.0

Dichte : 2.50

Spaltbarkeit : perfekt

Bruch : uneben

Optische Eigenschaften

Transparenz : durchsichtig, durchscheinend

Lichtbrechung : 1.520 - 1.680

Doppelbrechung : 0.155

Stark

Doppelung : Nein

Pleochroismus : fehlt

Vielvalt der Farben : 1

Fluoreszenz : schwach

Gelb

Kristallwaren

Milimeterdicke Schicht auf fossilen Ammoniten

Kristallsystem : orthorhombisch

Weitere informationen
zu kaufen in unseren Boutiquen
Alle Angebote ansehen